Unterzeichner/innen

Die PUBLIC OPEN SPACE Vision wurde im Rahmen der Kommunikationswissenschaftlichen Tage 2019 der ÖGK erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und von folgenden Personen unterstützt:

  • Alexander Baratsits (Cultural Broadcasting Archive)
  • Leonhard Dobusch (Universität Innsbruck / ZDF Fernsehrat)
  • Tamara Ehs (IG Demokratie)
  • Mark Eisenegger (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Universität Zürich)
  • Christian Fuchs (University of Westminster)
  • Volker Grassmuck (Fellow am Center for Advanced Internet Studies, Bochum)
  • Fritz Hausjell (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien)
  • Petra Herczeg (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien)
  • Bernd Holznagel (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Universität Münster)
  • Christine Horz (Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum)
  • Rimbert Rudisch-Sommer (FH Oberösterreich)
  • Helga Schwarzwald (Verband Freier Radios Österreich)
  • Thomas Steinmaurer (Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Center for ICT&S, Universität Salzburg)
  • Barbara Thomaß (Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum / ZDF-Verwaltungsrat)
  • Josef Trappel (Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Medienpolitik und Medienökonomie, Universität Salzburg)
  • Klaus Unterberger (ORF Generaldirektion/Public Value)
  • Ulli Weish (Verband Freier Radios Österreich)
  • Michael-Bernhard Zita (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien)